03. März 2020

Fasnacht an der KFS

Fasnacht an der KFS

Am Freitag, 21. Februar 2020, wurde Fasnacht an der KFS gefeiert. In der Turnhalle eröffnete sich für die Kinder der Grundschule ein wahrer Sport-Erlebnispark.

Die Kinder konnten sich nicht nur in verschiedenen Sportarten wie z.B. Basketball oder Hockey messen, sondern auch ihre Bewegungsfertigkeiten an vielen weiteren Stationen erproben. So überquerten sie den Barren auf einer Seilbrücke, balancierten auf Pedalos, kletterten an der Kletterwand und hingen schwingend an der Reckstange oder den Schaukelringen. An einer anderen beliebten Station kletterten die Kinder eine Kastentreppe hinauf und schwangen sich wie im Dschungel an einem dicken Seil als Liane wieder hinunter. Ein absolutes Highlight war an diesem Vormittag der Blindparkour. In diesem Parkour mussten die Kinder mit verbundenen Augen ans Ziel finden und dabei Hindernisse überqueren, sie durchkrabbeln oder unter ihnen durchrutschen. Unterstützt wurden sie hierbei durch engagierte Schülerinnen und Schüler der vierten Klasse. Für die Kinder und Jugendlichen der Sekundarstufe öffnete die Fasnachtsdisco ihre Pforten. Es wurde getanzt, gelacht und bei den Liedern lautstark mitgesungen. Hin und wieder bildeten sich Kreise, in denen die Tänzer ihr Können präsentierten. Wer eine Pause oder Stärkung brauchte, wurde vor der Disco mit Getränken, Hotdogs und Snacks versorgt. Nachdem alle beim Abbau mit angepackt haben, ging es in die wohlverdienten Schulferien.