Ein optimaler Schulstart

Die Kooperation zwischen Kindergarten, Eltern und Schule ist für uns von großer Bedeutung.

„Der Übergang soll nicht zum Bruch werden, sondern zur Brücke“

Unsere Ziele:

  • Übergangssituation erleichtern
  • Ängste abbauen
  • Jedes Kind achtsam begleiten und fördern
  • Jedem Kind eine optimale Basis für einen gelungenen Schulstart geben
  • Wir ziehen an einem Strang (Kindergarten/Eltern/Schule)

„Wie verleihen wir den Kindern Flügel für die Schule?“

 

Unsere Inhalte:

  • Kennenlernen der Vorschuleltern (Elternnachmittage/Elternabende)
  • Kennenlernen der Vorschulkinder (Hospitation im Kindergarten)
  • Gemeinsamer Waldausflug
  • Unser Schulhund „Chilli“ besucht die Vorschulkinder und lehrt sie die Hundesprache
  • Die Vorschulkinder kommen regelmäßig zu unserem Sportunterricht
  • Wir feiern gemeinsam Fasching in der Turnhalle
  • Die Vorschulkinder kommen zu einem Vortrag in die Schule: „kids for the wolf“
  • Schulerkundung (Unsere Erstklässler übernehmen die Führung)
  • Infoelternabend
  • Beratungsgespräche
  • Schulanmeldung
  • Runder Tisch (ErzieherInnen/LehrerInnen /Rektorin)
  • Wir bieten eine Fortbildung für alle ErzieherInnen an („Mut zum Wald“)
  • Die Vorschulkinder besuchen uns im Unterricht
  • Gemeinsame Bundesjugendspiele
  • Gemeinsame Vorbereitung der Einschulungsfeier

 

Weitere Fragen beantwortet gerne unsere Kooperationslehrkraft Kerstin Fischer